Juni 16

Glossar zur MC-Szene

Die MC-Szene ist ein bunter, vielfältiger Haufen und gerade deshalb so faszinierend. Jede Regel, die man meint gefunden zu haben, hat garantiert auch zahlreiche Ausnahmen. Das einzige, wirklich alle Clubs verbindende Element, ist das Motorrad. Ohne Bike ist ein Club, eine Vereinigung irgendetwas – aber kein MC. Deshalb erhebe ich auch keinen Anspruch auf absolute Wahrheit und schon gar nicht auf Vollständigkeit. Dieses Glossar ist nicht der Duden. 😉  Und es wird weiter wachsen.

 

Backpatch: = Rückenpatch, Aufnäher auf der Rückseite der Kutte

Bottom-Rocker: der untere Teil des Backpatches

Clubhouse: Der Ort, an dem sich die Member regelmäßig treffen. Zutritt haben nur Member und geladene Gäste, außer beim Open House

Color oder Colour: wird auch als Synonym für Patch verwendet und meint die Clubfarben

Dreiteiler: Ein weiteres Synonym für Patch, weil die meisten Rücken-Abzeichen aus drei Teilen bestehen: Top- und Bottom-Rocker und Centercrest. Top- und Bottom-Rocker stehen in der Regel für den Clubnamen und die Ortsbezeichnung, in der Mitte ist das Clublogo.

Frontflasher: damit sind die Aufnäher auf der Vorderseite der Kutte gemeint. Meist bestehend aus dem Namen des Clubs, Chapter-Bezeichnung/Ort und Status des Members (zum Beispiel Member, President …)

Hangaround: Jemand, der so oft wie möglich in der Nähe der Member eines Clubs „herumhängt“ und sich nützlich macht

Kutte: angeblich kommt das Wort „Kutte“ vom englischen „cut“. Wie dem auch sei, damit wird die ärmellose Weste bezeichnet, auf der das Patch aufgenäht ist. Die Kutte wird meistens über anderen Jacken getragen.

Member: Mitglied mit allen Rechten und Pflichten

Open House:  „Tag der offenen Tür“. Veranstaltungen, die viele MCs regelmäßig durchführen und bei denen jeder willkommen ist, der sich wie ein Gast benehmen kann.  

Pack: Motorradkonvoi

Patch:  eigentlich sind das schlicht Aufnäher. In der Szene wird das Wort Patch als Synonym für die Gesamtheit der Aufnäher verwendet, die die Zugehörigkeit zu einem bestimmten Club kennzeichnen.

President: der Präsident eines Clubs

Prospect: Anwärter auf die Mitgliedschaft, der eine Probezeit durchläuft. Ein Prospect ist kein Member.

Rocker: hat mit Rock’n Roll nichts zu tun. Der Begriff soll sich Gerüchten zufolge vom englischen „Rocking Chair“ ableiten, dem Schaukelstuhl. Weil die Top- und Bottomrocker auf den Kutten meist so gebogen sind wie die Kufen eines Schaukestuhls.

Top-Rocker: der obere Teil des Backpatches

Vice: Vize-Präsident, Stellvertreter des Präsidenten

 

Wer Interesse an dem Thema hat, dem kann ich dieses Buch empfehlen:

https://www.szeneshop.com/Mediathek/Buecher/Rocker/Buch-Alles-ueber-Rocker–5–Auflage-.html